ALLES ÜBER tablecleaner UND WIE ES AUF WEBSITES EINGESETZT WIRD

Untersuchte Extension

tablecleaner

TYPO3 Erweiterung: tablecleaner

Entfernt[gelöschte/versteckte] Datensätze, die älter als[N] Tage sind, aus Tabellen.

Wenn ein Datensatz in TYPO3 gelöscht wird, wird er meist nicht gelöscht. Viele Tabellen setzen einfach einen Wert von 1 auf das Feld "gelöscht". Einige Seiten können ziemlich groß werden und viele Inhalte werden hinzugefügt und entfernt. Das bedeutet, dass einige Tabellen mit gelöschten Datensätzen gefüllt werden.

Es gibt auch Tabellen, die immer weiter wachsen. Nehmen wir zum Beispiel sys_log. Das protokolliert Systemereignisse vom Zeitpunkt des ersten Systemstarts bis zum heutigen Tag. In einigen Installationen enthält das sys_log auch viele PHP-Fehlermeldungen. Ich habe sys_log Tabellen von mehreren GigaBytes Größe gesehen.

Manchmal markieren Editoren auch Inhalte als "versteckt", um sie zu einem späteren Zeitpunkt wiederzuverwenden. Dieser Tag wird vielleicht nie kommen. Es ist nicht ungewöhnlich, versteckte Inhalte von vor zwei Jahren zu sehen, die einfach nur da sitzen und wertvollen Platz einnehmen.

Diese Erweiterung bietet einen Scheduler-Task zum "Bereinigen" ständig wachsender Tabellen, indem sie drei verschiedene Bereinigungsaufgaben bereitstellt:

  • Gelöschte Einträge aus der Datenbank entfernen, die älter als N Tage sind
  • Entfernen (oder als gelöscht markieren) versteckter Einträge aus der Datenbank, die älter als N Tage sind
  • Entfernen Sie alle Einträge aus der Datenbank, die älter als N Tage sind

Für diese Aufgaben ist ein Feld "tstamp" erforderlich. Wenn dieses Feld in der Tabelle nicht vorhanden ist, wird es in den Tabellenauflistungen nicht angezeigt.

Installation

Installieren Sie es mit composer:

composer erfordert michielroos/tablecleaner

Oder klonen Sie es

git clone https://github.com/Tuurlijk/t3ext-tablecleaner.git tablecleaner

Verwendung

Im Scheduler finden Sie drei neue Aufgaben im Abschnitt'tablecleaner':

  • Gelöschte Einträge entfernen
  • Abgelaufene Einträge entfernen
  • Versteckte Einträge entfernen

Sie können für jede Aufgabe eine Aufbewahrungszeit in Tagen festlegen. Wenn Sie für verschiedene Tabellen unterschiedliche Aufbewahrungszeiten benötigen, erstellen Sie einfach separate Aufgaben für jede Tabelle und Zeitkombination.

Sie finden diese Optionen in den Seiteneigenschaften unter dem Sichtbarkeitsbereich auf der Registerkarte'Zugriff'.

Es gibt einen Ausschluss von dieser Regel: Beim Reinigen der Seitentabelle werden die Seiten selbst vom Reinigungsprozess ausgeschlossen.

Sie können auch Seiten rekursiv von der Reinigung ausschließen.

Gelöschte Einträge entfernen

In der Aufgabe Tabellenreiniger können Sie eine oder mehrere Tabellen für die Reinigung auswählen. Sie können auch eine Anzahl von Tagen angeben, nach denen die gelöschten Datensätze tatsächlich aus der Tabelle entfernt werden sollen. Die Standardeinstellung ist 31 Tage.

Wenn Sie unterschiedliche Aufbewahrungsfristen für verschiedene Tabellen festlegen möchten, können Sie mehrere Scheduler-Tasks erstellen und dann für jeden Task eine andere Aufbewahrungszeit festlegen.

Abgelaufene Einträge entfernen

In der Aufgabe Abgelaufene Einträge entfernen können Sie eine oder mehrere Tabellen zur Reinigung auswählen. Sie können auch eine Anzahl von Tagen angeben, nach denen die Datensätze aus der Tabelle entfernt werden sollen. Die Standardeinstellung ist 31 Tage.

NB! Bitte beachten Sie, dass diese Aufgabe der aggressivste Reiniger ist, da sie die gelöschten und versteckten Flags ignoriert und beim Entfernen von Datensätzen nur das Feld'tstamp' betrachtet.

Wenn Sie unterschiedliche Aufbewahrungsfristen für verschiedene Tabellen festlegen möchten, können Sie mehrere Scheduler-Tasks erstellen und dann für jeden Task eine andere Aufbewahrungszeit festlegen.

Tabellenreiniger: versteckte Einträge entfernen

In der Aufgabe Ausgeblendete Einträge entfernen können Sie eine oder mehrere Tabellen zur Bereinigung auswählen. Sie können auch eine Anzahl von Tagen angeben, nach denen die ausgeblendeten Datensätze aus der Tabelle entfernt werden sollen. Die Standardeinstellung ist 31 Tage.

Anstatt die versteckten Datensätze vollständig aus der Tabelle zu löschen, kann der Cleaner sie als "gelöscht" markieren. Wenn das Kontrollkästchen'Datensätze als gelöscht markieren' aktiviert ist, wird der Zeitstempel der abgelaufenen Datensätze angetippt und die Datensätze werden als'gelöscht' markiert.

Dies gibt eine weitere Möglichkeit, eine "Gnadenfrist" für Redakteure einzurichten, die ihren ungenutzten Inhalt archivieren möchten, indem sie ihn als gelöscht markieren. Wenn sie entdecken, dass ihre einst versteckten Datensätze nun aus dem Backend verschwunden sind, können wir sie immer noch aus dem Papierkorb wiederherstellen.

Wenn Sie unterschiedliche Aufbewahrungsfristen für verschiedene Tabellen festlegen möchten, können Sie mehrere Scheduler-Tasks erstellen und dann für jeden Task eine andere Aufbewahrungszeit festlegen.

Übersicht der ausgeschlossenen Seiten

Es gibt ein Backend-Modul, das Ihnen einen Überblick darüber gibt, welche Seiten und Zweige im TYPO3-Seitenbaum oder einem ausgewählten Zweig ausgeschlossen sind.

Wenn Sie auf einen Seitentitel klicken, gelangen Sie direkt zu den Seiteneigenschaften dieser Seite.

Fahrplan

  • DataHandler verwenden

Bekannte Probleme

Wenn du irgendwelche Probleme findest, melde sie bitte.

Bitte nehmen Sie sich etwas Zeit und erstellen Sie einen ordnungsgemäßen Bericht, der zumindest Folgendes enthält:

  • version der Erweiterung
  • reproduzierbarkeit
  • schritte zur Reproduktion
  • beobachtetes Verhalten
  • erwartetes Verhalten

Das Schreiben eines guten bug-Berichts wird uns helfen, den bugs schneller und besser zu reparieren.

Benötigen Sie schnelle Hilfe mit dieser Extension? Unser Team von erfahrenen TYPO3-Entwicklern löst Probleme unkompliziert und zum Stundensatz.

Verteilung:TABLECLEANER ist auf

0.01 % aller TYPO3 installiert.

  • 0.08 % aller TYPO3 8.7.x Installationen installiert

responsive - image 4

Gosign-Responsive Index: TYPO3 Installationen nutzen TABLECLEANER zu

  • 0 % wenn der Gosign-Responsive-Index zwischen 80 % und 100 % ist
  • 0 % wenn der Gosign-Responsive-Index zwischen 60 % und 80 % ist
  • 0 % wenn der Gosign-Responsive-Index zwischen 40 % und 60 % ist
  • 100 % wenn der Gosign-Responsive-Index zwischen 20 % und 40 % ist
  • 0 % wenn der Gosign-Responsive-Index zwischen 0 % und 20 % ist

speed test - image 5

Pagespeed: TYPO3 Installationen nutzen TABLECLEANER zu

  • 25 % wenn der Pagespeed zwischen 80 % und 100 % ist
  • 75 % wenn der Pagespeed zwischen 60 % und 80 % ist
  • 0 % wenn der Pagespeed zwischen 40 % und 60 % ist
  • 0 % wenn der Pagespeed zwischen 20 % und 40 % ist
  • 0 % wenn der Pagespeed zwischen 0 % und 20 % ist


Stichprobe n=37252 von Gosign gecrawlte TYPO3-Seiten mit den Top-Level-Domains <.de>

Ran an die Resultate – unser Newsletter für Sie!

Damit Sie gleich Wind davon bekommen, wenn wir in unserem Magazin zu neuen Erkenntnissen kommen.