ALLES ÜBER solrfal UND WIE ES AUF WEBSITES EINGESETZT WIRD

Untersuchte Extension

solrfal

Apache Solr für TYPO3 - Indexierung der File Abstraction Layer

In diesem Repository befindet sich die TYPO3 CMS Extension "solrfal". EXT:solrfal ist ein Add-on zu EXT:solr mit dem Zweck der Datei indexierung mit dem File Abstraction Layer von TYPO3 CMS. Diese Erweiterung - ab Zweig 3.0 - benötigt TYPO3 CMS 7.6 LTS und EXT:solr in der Version 4.0.0.0.

Vergleich mit solrfile

  1. Der Statusbericht wurde nicht migriert, da die Anforderungen, die dort geprüft werden, bereits Perequests für die folgenden Bereiche sind die File Abstraction Layer und damit TYPO3 selbst seit TYPO3 CMS 6.0

  2. Zusätzlich zur solrfile wird die Garbage-Sammlung auch auf das postDelete-Signal registriert.

  3. solrfal unterstützt nur indizierte Dateien in definierten Speichern; "klassische Dateifelder", die Dateien in Uploads platzieren, werden nicht mehr unterstützt

So führen Sie die UnitTests aus

Zuerst müssen Sie einige Umgebungsvariablen setzen und das System mit dem Bootstrap-Skript booten (das müssen Sie nur einmal tun):

chmod u+x./Build/Test/*.sh
source./Build/Test/bootstrap.sh --lokal

Jetzt können Sie die komplette Testsuite ausführen:

Bauen/Testen/Testen/Cibuild.sh

Änderungen und Update-Anweisungen brechen

Version 3.0.0.0

  • In Versionen unter 3.0.0.0 wurden Elemente in der Dateiliste ohne die Konfiguration der Indexwarteschlange in die Warteschlange gestellt. Dies wurde in der Version 3.0.0.0 behoben. Wenn in der Warteschlange Reste ohne Index-Konfigurationsnamen vorhanden sind, sollten Sie die folgenden Schritte durchführen löschen Sie sie.

Version 2.1.0

  • Breaking Change vom 08.07.2014 rückgängig gemacht Die Umstellung vom Sommer 2014 wurde durch eine Lösung mit weniger Nebenwirkungen und mehr Nebenwirkungen ersetzt benutzerfreundlichkeit (es ist nicht erforderlich, die Speicherindizierung an zwei verschiedenen Stellen zu konfigurieren). Sie sollten die zusätzliche Konfiguration wieder entfernen.

  • Erweiterung ist nun in der Lage, Indexierungskonfigurationen korrekt zu handhaben Der RecordContext war nicht in der Lage, mit Indexierungskonfigurationen korrekt umzugehen wenn der Name nicht mit dem Tabellennamen übereinstimmt. Um dieses Datenbankschema zu beheben, wurde das Datenbankschema geändert und eine vollständige Bereinigung aller RecordContext-Dateien durchgeführt dateien wird benötigt. Bitte führen Sie den Upgrade-Assistenten im Erweiterungsmanager aus.

Version 2.0.1

  • TypoScript-Option umbenannt (dc48ef4d47f1027666c0c0cdf00790b6ce85e90d90) In ext:solrfile wurde die Warteschlangenoption zur Erkennung von Anhängen an indizierten Datensätzen korrekt benannt. Bei der Entwicklung von EXT:solrfal schlüpfte ein Tippfehler ein und benannte diese Option in "Anhang" um. Dieser Tippfehler ist nun behoben. Sie müssen Ihre TypoScript-Konfiguration anpassen, da nur die richtige Version erkannt wird.

  • Reversierte 8fea1fc3444d5e1c58c92d4fc183702cecaf9156 fileReferenceUrl Sonderbehandlung. Als Ersatz ist es nun möglich, Feldkonfigurationen zu definieren, die mit Hilfe von daten des ursprünglichen Datensatzes anstelle der Datei-Metadaten. Im FeldConfiguration gibt es nun folgende Möglichkeiten ist ein zusätzlicher Scope __RecordContext, der es erlaubt, Felder wie fileReferenceUrl und fileReferenceTitle manuell zu füllen. Siehe Beispiel in TypoScript-Setup. Wenn dieser Abschnitt nicht konfiguriert ist (RecordContext ist überhaupt nicht gesetzt), dann wird er automatisch erstellt und die Felder "title" und "url" des Originaldatensatzes werden als "fileReferenceTitle" und "fileReferenceUrl" übernommen. HINWEIS: Sobald Sie mindestens ein Feld in RecordContext konfiguriert haben, müssen Sie auch manuell das Feld kopieren/verweisen konfiguration für "fileReferenceTitle" und "fileReferenceUrl".

Revision 4f78d57c33c1f3318c2bce1bcdc65441b6d73b17 (08.07.2014)

  • File-Storages werden nur dann indiziert (Queue-Initialisierung), wenn sie zusätzlich als normale Indexierungswarteschlange konfiguriert sind. Ein Beispiel finden Sie unter Konfiguration/TypoScript/Basic/setup.txt.

Benötigen Sie schnelle Hilfe mit dieser Extension? Unser Team von erfahrenen TYPO3-Entwicklern löst Probleme unkompliziert und zum Stundensatz.

Verteilung:SOLRFAL ist auf

0.59 % aller TYPO3 installiert.

  • 3.24 % aller TYPO3 8.7.x Installationen installiert
  • 1.12 % aller TYPO3 7.6.x Installationen installiert
  • 0.01 % aller TYPO3 4.5.x Installationen installiert

Aktualität:SOLRFAL ist auf dem neusten Stand (v.unknown) bei

38.6 % aller TYPO3 Installationen

  • 0 % aller TYPO3 9.5.x Installationen
  • 0 % aller TYPO3 9.3.x Installationen
  • 0 % aller TYPO3 9.2.x Installationen
  • 1.45 % aller TYPO3 8.7.x Installationen
  • 0.26 % aller TYPO3 7.6.x Installationen
  • 0 % aller TYPO3 7.5.x Installationen
  • 0 % aller TYPO3 7.4.x Installationen
  • 0 % aller TYPO3 7.3.x Installationen
  • 0 % aller TYPO3 7.2.x Installationen
  • 0 % aller TYPO3 7.1.x Installationen
  • 0 % aller TYPO3 7.0.x Installationen
  • 0 % aller TYPO3 6.2.x Installationen
  • 0 % aller TYPO3 6.1.x Installationen
  • 0 % aller TYPO3 6.0.x Installationen
  • 0 % aller TYPO3 5.0.x Installationen
  • 0 % aller TYPO3 4.7.x Installationen
  • 0 % aller TYPO3 4.6.x Installationen
  • 0.01 % aller TYPO3 4.5.x Installationen
  • 0 % aller TYPO3 4.4.x Installationen
  • 0 % aller TYPO3 4.3.x Installationen
  • 0 % aller TYPO3 4.2.x Installationen
  • 0 % aller TYPO3 4.1.x Installationen
  • 0 % aller TYPO3 4.0.x Installationen
  • 0 % aller TYPO3 3.5.x Installationen

SOLRFAL Version:Verteilung nach installierten Versionen

  • 6.82 % SOLRFAL v.5.0.1
  • 0.76 % SOLRFAL v.5.0.0
  • 12.88 % SOLRFAL v.4.2.1
  • 21.21 % SOLRFAL v.4.2.0
  • 26.52 % SOLRFAL v.4.1.1
  • 6.06 % SOLRFAL v.4.1.0
  • 5.3 % SOLRFAL v.4.0.0
  • 1.52 % SOLRFAL v.3.3.0
  • 0.76 % SOLRFAL v.3.2.0
  • 1.52 % SOLRFAL v.3.1.0
  • 2.27 % SOLRFAL v.2.1.3
  • 6.06 % SOLRFAL v.2.1.2
  • 1.52 % SOLRFAL v.2.1.1
  • 0.76 % SOLRFAL v.2.1.6-dev
  • 6.06 % SOLRFAL v.3.0.1-dev

PHP Version:SOLRFAL wird benutzt mit

  • 1.47 % PHP/7.2
  • 26.47 % PHP/7.1
  • 16.18 % PHP/7.0
  • 20.59 % PHP/5.6
  • 27.94 % PHP/5.5
  • 4.41 % PHP/5.4
  • 2.94 % PHP/5.3

responsive - image 4

Gosign-Responsive Index: TYPO3 Installationen nutzen SOLRFAL zu

  • 29 % wenn der Gosign-Responsive-Index zwischen 80 % und 100 % ist
  • 39 % wenn der Gosign-Responsive-Index zwischen 60 % und 80 % ist
  • 17 % wenn der Gosign-Responsive-Index zwischen 40 % und 60 % ist
  • 15 % wenn der Gosign-Responsive-Index zwischen 20 % und 40 % ist
  • 0 % wenn der Gosign-Responsive-Index zwischen 0 % und 20 % ist

speed test - image 5

Pagespeed: TYPO3 Installationen nutzen SOLRFAL zu

  • 15 % wenn der Pagespeed zwischen 80 % und 100 % ist
  • 33 % wenn der Pagespeed zwischen 60 % und 80 % ist
  • 25 % wenn der Pagespeed zwischen 40 % und 60 % ist
  • 6 % wenn der Pagespeed zwischen 20 % und 40 % ist
  • 24 % wenn der Pagespeed zwischen 0 % und 20 % ist


Stichprobe n=36680 von Gosign gecrawlte TYPO3-Seiten mit den Top-Level-Domains <.de>

Ran an die Resultate – unser Newsletter für Sie!

Damit Sie gleich Wind davon bekommen, wenn wir in unserem Magazin zu neuen Erkenntnissen kommen.