ALLES ÜBER mediaarchivedriver UND WIE ES AUF WEBSITES EINGESETZT WIRD

Untersuchte Extension

mediaarchivedriver

Konzept

  • Seitenbaum = Menü (Tags-Collections aus Medienarchiv) Menüeinträge werden dabei komplett geladen und im CachingFramework mit kurzer Gültigkeit (15min) gesichert.
  • Bilder die geladen werden müssen als Identifier immer ihre ID liefern
  • Per Hook wird ein zusätzliches Suchformular eingeblendet, mit dem man per Text suchen kann
  • Lokale Versionen (processed) werden in einem anderen Storage (local) gespeichert

Benötigte API Endpoints

GET /MenuItems

return [{id:1,parent:0,title:'Eintrag 1',tags:[1,2,3,4]},{id:2,parent:1,title:'Eintrag 2',tags:[2,3]},{...},{...}]

GET /Tags

return [{id:1,title:'Tag 1'},{id:2,title:'Tag 2'},{...},{...}}

GET /File

parameters

  1. int (id)

return {id:1,filename:"foo.jpg",identifier:'path/to/foo.jpg',created:'timestamp',changed:'timestamp',checksum:'md5sum',tags:[1,2,3,4],meta:{field1:value1,field2:value2}}

GET /Files

parameters

  1. tags: array (ids)
  2. search: string (suchtext)
  3. limit: int
  4. offset: int

return [{id:1,filename:"foo.jpg",identifier:'path/to/foo.jpg',created:'timestamp',changed:'timestamp',checksum:'md5sum',tags:[1,2,3,4],meta:{field1:value1,field2:value2}},{...},{...}]

Die changed property wäre hier recht wichtig, damit ich unter Umständen ein update auf die Metadaten ausführen kann. Ebenso wäre der hash wert wichtig, mit dem kann ich prüfen ob das Bild sich geändert hat und ich die processed files löschen muss.

GET /FilesChanged

parameters

  1. changed: int (TSTAMP)

return [{id:1,filename:"foo.jpg",identifier:'path/to/foo.jpg',created:'timestamp',changed:'timestamp',checksum:'md5sum',tags:[1,2,3,4],meta:{field1:value1,field2:value2}},{...},{...}]

Wird in cronjobs verwendet um metadata zu syncen

Benötigte API Methoden, falls auch geschrieben werden soll

PUT /File

parameters {id:1|null,filename:"foo.jpg",identifier:'http://absolutepath/to/foo.jpg',created:'timestamp',changed:'timestamp',checksum:'md5sum',tags:[1,2,3,4],meta:{field1:value1,field2:value2}}

return {id:1,filename:"foo.jpg",identifier:'path/to/foo.jpg',created:'timestamp',changed:'timestamp',checksum:'md5sum',tags:[1,2,3,4],meta:{field1:value1,field2:value2}}

Benötigen Sie schnelle Hilfe mit dieser Extension? Unser Team von erfahrenen TYPO3-Entwicklern löst Probleme unkompliziert und zum Stundensatz.

Verteilung:MEDIAARCHIVEDRIVER ist auf

0.02 % aller TYPO3 installiert.

  • 0.12 % aller TYPO3 7.6.x Installationen installiert

MEDIAARCHIVEDRIVER Version:Verteilung nach installierten Versionen

  • 100 % MEDIAARCHIVEDRIVER v.1.0.0

responsive - image 4

Gosign-Responsive Index: TYPO3 Installationen nutzen MEDIAARCHIVEDRIVER zu

  • 100 % wenn der Gosign-Responsive-Index zwischen 80 % und 100 % ist
  • 0 % wenn der Gosign-Responsive-Index zwischen 60 % und 80 % ist
  • 0 % wenn der Gosign-Responsive-Index zwischen 40 % und 60 % ist
  • 0 % wenn der Gosign-Responsive-Index zwischen 20 % und 40 % ist
  • 0 % wenn der Gosign-Responsive-Index zwischen 0 % und 20 % ist

speed test - image 5

Pagespeed: TYPO3 Installationen nutzen MEDIAARCHIVEDRIVER zu

  • 0 % wenn der Pagespeed zwischen 80 % und 100 % ist
  • 29 % wenn der Pagespeed zwischen 60 % und 80 % ist
  • 29 % wenn der Pagespeed zwischen 40 % und 60 % ist
  • 0 % wenn der Pagespeed zwischen 20 % und 40 % ist
  • 43 % wenn der Pagespeed zwischen 0 % und 20 % ist


Stichprobe n=37954 von Gosign gecrawlte TYPO3-Seiten mit den Top-Level-Domains <.de>

Ran an die Resultate – unser Newsletter für Sie!

Damit Sie gleich Wind davon bekommen, wenn wir in unserem Magazin zu neuen Erkenntnissen kommen.