ALLES ÜBER fluidloader UND WIE ES AUF WEBSITES EINGESETZT WIRD

Untersuchte Extension

fluidloader

TYPO3 Erweiterung fluidloader

Diese Erweiterung lädt automatisch HTML fluid Vorlagendateien aus einem Verzeichnis.

Merkmale

  • Lädt automatisch HTML-Template-Dateien aus einem Verzeichnis, sobald sie hinzugefügt werden
  • Verfügbare Vorlagen können in den Seiteneinstellungen einer Seite zugeordnet werden
  • Backend-Layout kann direkt in der Vorlage erfolgen

Diese Erweiterung macht es sehr einfach, mit verschiedenen fluid-Vorlagen für TYPO3-Seiten zu arbeiten.

Verwendung

Installation

Installation mit Composer

Es wird empfohlen, diese Erweiterung über composer zu installieren.
Um es zu installieren, benötigen composer sethorax/typo3-fluidloader

Diese Erweiterung kann auch traditionell über das TYPO3 Extension Repository (TER) installiert werden.

Einrichten

  1. Fügen Sie die statische TypoScript-Vorlage der Erweiterung ein.
  2. Legen Sie Ihre Template-, Teil- und Layout-Rootpfade in den Erweiterungseinstellungen fest.
  3. Beginnen Sie, einige HTML fluid-Templates zum Template-Wurzelpfad hinzuzufügen, wie Sie es normalerweise tun.
  4. Sobald eine Vorlage hinzugefügt wurde, können Sie diese Vorlage in den Seiteneinstellungen auswählen. Bitte beachten Sie, dass die Vorlage einen speziellen fluid-Abschnitt für die Konfigurationsoptionen enthalten muss.

Fluid Vorlage

Abschnitt Konfiguration

Alle Vorlagen müssen einen speziellen fluid-Abschnitt mit der Vorlagenkonfiguration im XML-Format enthalten.

Beispielkonfiguration:

<f:section name="configuration">
    <Konfiguration>
        <allgemein>
            <layoutName>Meine fantastische Vorlage</layoutName>LayoutName>
        </allgemein>
        <backendLayout>
            <row>
                <Spalte pos="0" Spalte="2">Vollbreite</Spalte>
            </row>
            <row>
                <Spalte pos="1">50% Breite links</Spalte>
                <Spalte pos="2">50% Breite Rechts</Spalte>
            </row>
            <row>
                <column pos="3" colspan="2">Einiges mehr Inhalt</column>
            </row>
        </backendLayout>
    </configuration>
</f:section>

Die Vorlagenkonfiguration befindet sich im Abschnitt "Konfiguration" fluid.
Die Konfiguration erfolgt im XML-Format.

Die Konfiguration hat eine Wurzelelementkonfiguration. Innerhalb dieses Elements können Sie die allgemeine Konfiguration und das BackendLayout festlegen.
Im Allgemeinen können Sie den Namen der Vorlage festlegen. Dieser Name wird als Anzeigewert für das Auswahlfeld in den Seiteneinstellungen verwendet

Mit Whitin backendLayout können Sie das Backend-Layout dieser Vorlage konfigurieren. Das obige Beispiel sollte selbsterklärend sein. Der Inhalt der Spaltenelemente ist die Bezeichnung für diesen Abschnitt.

Bitte beachten Sie, dass der Inhalt von <f:section name="configuration"> gültiges XML sein muss!

Rest der Vorlage

Der Rest der Vorlage ist nur Standard fluid. Sie können beliebig viele Abschnitte angeben und natürlich das Layout der Vorlage festlegen.

Es wird empfohlen, die Erweiterung FluidTYPO3 VHS zu verwenden, um die Säulen einfach darzustellen.

Die Konfiguration der aktuellen Seite kann über die Variable Seite fluid aufgerufen werden.

Seitennamen

Die Entwicklung dieser Erweiterung wurde stark von der fluidpages-Erweiterung von FluidTYPO3 inspiriert.

Benötigen Sie schnelle Hilfe mit dieser Extension? Unser Team von erfahrenen TYPO3-Entwicklern löst Probleme unkompliziert und zum Stundensatz.

responsive - image 4

speed test - image 5


Stichprobe n=36801 von Gosign gecrawlte TYPO3-Seiten mit den Top-Level-Domains <.de>

Ran an die Resultate – unser Newsletter für Sie!

Damit Sie gleich Wind davon bekommen, wenn wir in unserem Magazin zu neuen Erkenntnissen kommen.