ALLES ÜBER acm_copyrights UND WIE ES AUF WEBSITES EINGESETZT WIRD

Untersuchte Extension

acm_copyrights

ACM Copyrights

Basic functionality to add copyright to images

Functions

  • field copyright & field copyright position in sys_file_reference
  • HTML copyright label in tt_content (absolute position)
  • TypoScript Lib to write copyright into image via GIFBUILDER
    • lib.acm_copyrights.watermark.link get image link only
    • lib.acm_copyrights.watermark get image tag
    • lib.acm_copyrights.watermark.text to get the text by id, add .acm-copyrights-wrapper to parent div / element

TS Lib Usage

e.g.


<f:cObject typoscriptObjectPath="lib.acm_copyrights.watermark" data="{src: $UID, treatIdAsReference: 1, copyright: '© Copyright', width: 200, height: '100c'}" />

or

<f:cObject typoscriptObjectPath="lib.acm_copyrights.watermark" data="{src:'/fileadmin/test.jpg', copyright: '© Copyright', width: 600, height: '200c'}" />

or

<f:cObject typoscriptObjectPath="lib.acm_copyrights.watermark.link" data="{src:'/fileadmin/test.jpg', copyright: '© Copyright', width: 600, height: '200c'}" />

<f:cObject typoscriptObjectPath="lib.acm_copyrights.watermark.text" data="{uid: $UID}" />

Read more

$queryGenerator = GeneralUtility::makeInstance(\TYPO3\CMS\Core\Database\QueryGenerator::class);
$pids = $queryGenerator->getTreeList($startPid, $recursive, 0, 1);

https://github.com/teamgeist/tgm_copyright

lib.watermark = COA
lib.watermark {

    #Das Basis Bild(FAL)
    #Vorsicht!!! Das FILES Object wird vor TYPO3 6.0 nicht unterstüzt
    10 = FILES
    10 {

        #An dieser Stelle wird die Query gebildet
        #Wir suchen den Datensatz "image" in der Tabelle "tt_content"
        #wo die uid des Datensatzes
        #der uid unseres Contentelements ("co") entspricht.

        references {
            table = tt_content
            uid.field = co
            fieldName = image
        }

        # das Renderobject erstellt aus dem Datensatz
        # die Informationen ein Objekt

        renderObj = COA
        renderObj {
            # Im renderObj des FILES-Objects befinden sich in file:current
            # die Metainformation des FAL welche wir nutzen wollen um das Wasserzeichenbild
            # zu erstellen. Jedoch gehen diese Informationen im GIFBUILDER im renderObj
            # verloren und können dort nicht angesprochen werden. Darum legen
            # wir die uid als temporäre Varibale im Register an.
            10 = LOAD_REGISTER
            10 {
                param = TEXT
                param.data = file:current:uid
            }

            #Ein Image wird angelegt
            20 = IMAGE
            20 {
                #Die Quelle des Bildes wird die Datei sein die uns der
                #GIFBUILDER generiert
                file = GIFBUILDER
                file {

                    # Format und Größe definieren
                    XY = 200,200
                    format = png

                    #Das erste Element des GIFBUILDERS ist das Bild, welches wir
                    #im FAL generiert haben und dessen uid wir in das Register geladen haben
                    10 = IMAGE
                    10 {
                        file {
                            #Die Uid wird aus dem Register als
                            #Quelle des Bildes angegeben
                            import.data = register:param
                            treatIdAsReference = 1
                        }
                    }

                    #Das zweite Element ist in diesem Fall ein Textoverlay
                    #Der Wert wird der value aus dem
                    #Zukünftigen DCE Feld "copyright" welches im Fluid
                    #an dieses Typoscript-Object übergeben werden soll.

                    20 = TEXT
                    20 {
                        text.data = field:copyright
                        fontSize = 15
                        fontColor= #FFFFFF
                        offset = 5,195
                    }
                }
            }
        }
    }
}

http://blog.teamgeist-medien.de/2015/03/wasserzeichen-mit-dem-file-abstraction-layer-fal-dce-files-und-gifbuilder.html

Benötigen Sie schnelle Hilfe mit dieser Extension? Unser Team von erfahrenen TYPO3-Entwicklern löst Probleme unkompliziert und zum Stundensatz.

Verteilung:ACM_COPYRIGHTS ist auf

0.01 % aller TYPO3 installiert.

  • 0.03 % aller TYPO3 7.6.x Installationen installiert

Aktualität:ACM_COPYRIGHTS ist auf dem neusten Stand (v.unknown) bei

100 % aller TYPO3 Installationen

  • 0 % aller TYPO3 9.5.x Installationen
  • 0 % aller TYPO3 9.3.x Installationen
  • 0 % aller TYPO3 9.2.x Installationen
  • 0 % aller TYPO3 8.7.x Installationen
  • 0.03 % aller TYPO3 7.6.x Installationen
  • 0 % aller TYPO3 7.5.x Installationen
  • 0 % aller TYPO3 7.4.x Installationen
  • 0 % aller TYPO3 7.3.x Installationen
  • 0 % aller TYPO3 7.2.x Installationen
  • 0 % aller TYPO3 7.1.x Installationen
  • 0 % aller TYPO3 7.0.x Installationen
  • 0 % aller TYPO3 6.2.x Installationen
  • 0 % aller TYPO3 6.1.x Installationen
  • 0 % aller TYPO3 6.0.x Installationen
  • 0 % aller TYPO3 5.0.x Installationen
  • 0 % aller TYPO3 4.7.x Installationen
  • 0 % aller TYPO3 4.6.x Installationen
  • 0 % aller TYPO3 4.5.x Installationen
  • 0 % aller TYPO3 4.4.x Installationen
  • 0 % aller TYPO3 4.3.x Installationen
  • 0 % aller TYPO3 4.2.x Installationen
  • 0 % aller TYPO3 4.1.x Installationen
  • 0 % aller TYPO3 4.0.x Installationen
  • 0 % aller TYPO3 3.5.x Installationen

responsive - image 4

Gosign-Responsive Index: TYPO3 Installationen nutzen ACM_COPYRIGHTS zu

  • 0 % wenn der Gosign-Responsive-Index zwischen 80 % und 100 % ist
  • 0 % wenn der Gosign-Responsive-Index zwischen 60 % und 80 % ist
  • 100 % wenn der Gosign-Responsive-Index zwischen 40 % und 60 % ist
  • 0 % wenn der Gosign-Responsive-Index zwischen 20 % und 40 % ist
  • 0 % wenn der Gosign-Responsive-Index zwischen 0 % und 20 % ist

speed test - image 5

Pagespeed: TYPO3 Installationen nutzen ACM_COPYRIGHTS zu

  • 50 % wenn der Pagespeed zwischen 80 % und 100 % ist
  • 0 % wenn der Pagespeed zwischen 60 % und 80 % ist
  • 0 % wenn der Pagespeed zwischen 40 % und 60 % ist
  • 50 % wenn der Pagespeed zwischen 20 % und 40 % ist
  • 0 % wenn der Pagespeed zwischen 0 % und 20 % ist

Ran an die Resultate – unser Newsletter für Sie!

Damit Sie gleich Wind davon bekommen, wenn wir in unserem Magazin zu neuen Erkenntnissen kommen.